Willkommen

Bei uns gibt es nicht den Senior Chef, die Counter Frau oder die Back Office Angestellte, wie es häufig heisst. Wir sind ein Team, das gemeinsam mit Ihnen Ihre Ferienträume verwirklicht. Wir verkaufen Ihnen nicht nur Reisen, wir beraten und betreuen Sie vor und während der Reise, bis Sie wieder zufrieden zuhause sind. Das beginnt mit der Reisedestination, der Auswahl der Airlines, den Einreise- und Visumvorschriften, dem geeigneten Transportmittel vor Ort, der Unterkunft und der Reiseroute. Doch am liebsten teilen wir mit Ihnen unsere grosse Leidenschaft: das Reisen!

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

 

Unser Büro ist von 09.30-12.00 Uhr und von

14.00-18.00 Uhr geöffnet.

Am Samstag bleibt unser Büro geschlossen.

 

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache jederzeit möglich!

 

Reisebüro Lichtensteig

Hauptgasse 29

9620 Lichtensteig

Telefon 071 988 43 33

Email

News

19.06.2024

 

Air India: Nach 27 Jahren wieder Flüge Zürich-Delhi

Im Rahmen zur Verbesserung der internationalen Konnektivität hat Air India (AI) seine Flüge zwischen Zürich und Delhi wieder aufgenommen. Der Erstflug wurde am Flughafen Zürich gefeiert.

An der Veranstaltung nahmen Persönlichkeiten des Flughafens Zürich und von Air India teil. Zu den  Teilnehmenden gehörten Stefan Tschudin, COO Flughafen Zürich, Florian Raff, Leiter Aviation Development Flughafen Zürich, Stefan Wermelinger, Vizepräsident Aviation Development Flughafen Zürich und der indische Botschafter in der Schweiz, Kumar Midhur.

Air India wurde vertreten durch Abraham Zachariah, Leiter der internationalen Operationen, Anji Undru, Regional Sales Manager UK & Europe, Sachin Verma, Regional European Manager Operations und Micun Pavicevic, Sales & Marketing Manager für die Schweiz. Zudem waren das Bodenabfertigungsteam von Air India, Dnata und Touristiker anwesend.

(Source TI)

 


19.06.2024
 

Verschläft die Fussball Nati die EM?

Die Schweizer Fussballnationalmannschaft hat im Waldhotel in Stuttgart ihre Unterkunft für die hoffentlich möglichst lange Dauer ihres Aufenthalts an der Fussball EM in Deutschland bezogen.

Das mehrfach ausgezeichnete Luxushotel setzt auf nachhaltige Produkte ‘Made in Switzerland’ und stattete pünktlich zur Fussball-Europameisterschaft  seine Betten neu aus.

Hoffentlich schläft die Nati auf den neuen Matratzen gut. ©Berner Oberländer

Die neuen Matratzen des Mannschaftshotels der Schweizer wurden daher zum Thema in den grossen Tageszeitungen, da die Qualität der Hotelbetten für den umfangreichen Auswahlprozesses des Mannschaftsquartiers im Vorfeld einer Meisterschaft von grosser Bedeutung ist.

Nach sorgfältiger Prüfung entschied sich die Schweizer Nationalmannschaft für das exklusive Waldhotel in Stuttgart, wobei auch Faktoren wie Ruhe,  Trainingsmöglichkeiten oder Infrastruktur ebenfalls von Bedeutung waren.

Das 4 Sterne Superior Hotel hatte sich ausserdem intensiv vorbereitet, um vor allem bei den Betten den Spielern höchste Standards gewährleisten zu können. Aktuell berichtet der ‘Blick’ oder ’20 Minuten’ ausführlich auch über die Betten.

Der ‘Blick’ berichtete: «In den vergangenen Wochen alle 96 Zimmer mit neuen, in der Schweiz gefertigten Matratzen ausgestattet wurden. Auf erholsame Nächte dürfen sich Xhaka und Co. also schon mal freuen.»

(Source TI)